Ökologie und umwelt
Logo KommBio

Rockenhausen ist seit Juli 2020 Mitglied im Bündnis "Kommunen für biologische Vielfalt e.V." und unterstützt damit den Schutz der Biodiversität und das Bestreben hin zu grünen Kommunen.

Informationen und Projekte sind auf der Homepage des Bündnisses zu finden.



Gute Nachricht für alle Blumen- und Naturfreunde: Rockenhausens Innenstadt blüht

Blumenwiese

„Die Stadt Rockenhausen gestaltet wertvollen Lebensraum für heimische Insekten und Pflanzen! Hier entsteht auf einmütigem Stadtrats-Beschluss neuer blühender Lebensraum für bedrohte Wild- und Honigbienen, Hummeln, Schmetterlinge und Co., die für Landwirtschaft und Natur von größter Bedeutung sind.“

So lautete der Text auf den Informationsschildern, mit denen die Stadt im Frühjahr 2020 auf eine besondere Aktion hingewiesen hatte: Bisher ungenutzte Grünflächen sollten zu Blühstreifen, zu Naturoasen für gefährdete Pflanzen und Tiere, werden und zudem als wichtige Nahrungsquelle der Bienen dienen. Insgesamt nahezu 6000qm Fläche im Stadtgebiet sowie den Randbereichen wurden ökologisch bepflanzt. Beigeordneter Sascha Schläfer und sein Bauhofteam arbeiteten Hand in Hand mit den Landwirten Martin und Dirk Lunau aus Rockenhausen zusammen - Bodenvorbereitung, Säen und Samen einarbeiten.

Gemeinsam konnte die Bevölkerung miterleben, wie von Mai bis November unzählige unterschiedliche heimische Blüh- und Wildpflanzen sowie Gräser eine enorme biologische Artenvielfalt zeigten. Während die Bienen ein reichhaltiges Nahrungsangebot vorfanden, durften die Menschen sich an dem wunderschönen Anblick erfreuen, unterstützt vom guten Gefühl, die Natur zu unterstützen.  

Auch im kommenden Jahr wird die ökologische Bepflanzung weiterhin eine wichtige Rolle bei der Begrünung der Stadt spielen. Vielleicht lassen sich Spaziergänger zur Gestaltung eines naturnahen Gartens oder Balkons zuhause inspirieren.