Audio-Guide für Kinder

Kinderführungen im Museum Pachen

Der Audio-Guide für Kinder - Gefördert vom Ministerim für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur.

Seit Juni 2013 war es so weit. Dank der finanziellen Unterstützung durch das Land wurde der Audio-Guide für Kinder das erste Mal ganz offiziell getestet – und das von den einzig wirklich qualifizierten Fachleuten, die es hierfür geben kann: den Kindern selbst!
Entstanden war die Idee, einen Audio-Guide für Kinder zu machen, aus einer Initiative des ehemaligen Schulleiters der Anne-Frank-Grundschule, Thomas Brill, der das Museum Pachen regelmäßig mit seinen Schülern besuchte. Das Museums-Team ergriff die Gelegenheit, diese Besuche in Zusammenarbeit mit dem Museum zu einer festen Institution für Schüler zu machen – ein Konzept wurde erarbeitet aus dem ein Programm für Kindergruppen entstand. Auf diese Weise entwickelte sich ein Schritt nach dem anderen, eine Idee folgte der nächsten, bis schließlich Thomas Brill den Anstoß zu einem Audio-Guide für Kinder gab.

Nachdem die Vorbereitungen, die in enger Zusammenarbeit mit der Stadt Rockenhausen und den Lehrern der Anne-Frank-Grundschule - hier gilt der besondere Dank Marion Seebald, Kathrin Spieß und Anika Kowalleck - für die Audio-Guides abgeschlossen waren, konnten die Aufnahmen beginnen. Die von den Kindern hervorragend gelesenen Texte wurden von Martina Maué-Heckmann, Mitarbeiterin der Stadt und in dieser Funktion für das Museum Pachen zuständig, in Zusammenarbeit mit Elektro Heinrich, der das Equipment für die Aufnahmen freundlicherweise zur Verfügung stellte, eingespielt. Auf dem Audio-Guide sind Bilder und Kunstwerke beschrieben, die in den verschiedenen Räumen des Museums ausgestellt sind, wobei sich die Kinder die Kunstwerke, über die sie etwas wissen möchten, selbst aussuchen und sich diese per Track auswählen können – eine ganz individuelle Führung von Kindern für Kinder also! Hierbei erfahren sie einiges über Künstler, Techniken und Motive der Bilder, wobei auch Fachbegriffe erklärt werden.
Die an diesem Vormittag versammelten 41 Schüler wurden in vier Gruppen aufgeteilt Die bereits schon mehrmals veranstalteten Programmpunkte „Puzzle“ und „Museumsrallye“ wurden genauso begeistert von ihnen angenommen wie die neuen Audio-Guides. Bei Puzzles zu den Bildern und der Rallye, bei denen sie Fragen zu den Ausstellungsräumen beantworten und ein Kreuzworträtsel zu den einzelnen Bildern lösen mussten, waren die Kinder in voller Aktion dabei, der Audio-Guide forderte mehr das Zuhören und das genaue und konzentrierte Betrachten der Kunstwerke – ein Programm also, das die Kinder auf verschiedenen Ebenen abholte. Zum Abschluss bekam jedes Kind den neuen Museum-Pachen-Button, den sie sich zur Erinnerung an diesen Besuch mitnehmen durften.
Nach diesem Vormittag kamen alle Kinder mit mehr „Pachen- und Kunstwissen“ aus dem Museum als sie sich jemals erträumt hätten – Kinder und Lehrer waren hellauf begeistert und können zu Recht stolz auf ihren neuen Museumsführer sein! Die Stadt Rockenhausen und das Team des Museums Pachen plant in Zusammenarbeit mit der Anne-Frank Grundschule in regelmäßigen Abständen, Kinder-Events im Museum in dieser Art und Weise durchzuführen, um Kindern Kunstverständnis näher zu bringen und sie für das besondere Kleinod der Kunst, das es in ihrer Heimatstadt mit dem Museum Pachen gibt, sensibel und hellhörig zu machen.
Selbstverständlich steht der Audio-Guide für Kinder auch anderen Kindern kostenfrei zur Verfügung, die zu Besuch ins Museum Pachen kommen!

Kontakt

Verbandsgemeinde Rockenhausen


Bezirksamtsstraße 7   
  67806 Rockenhausen

Tel: (0 63 61) 451-0           Fax: (0 63 61) 451-270

E-Mail: info@rockenhausen.de
Kontaktformular
Impressum