Erlebnisreise Moscheltal


 




Die Bisterschieder rund um das Organisationsteam freuen sich als Gastgeber auf zahlreiche Besucher aus Nah und Fern.

Über sechzig verschiedene Angebote lassen vermuten das die Erlebnisreise Moscheltal  auch dieses Mal eine gelungene Veranstaltung wird. Mittlerweile handelt es sich um etabliertes Angebot, dass über die Grenzen der Region hinaus bei seinen zahlreichen Gästen regen Zuspruch findet. Auch hat sich das Angebot mit der Zeit zu einer interessanten Mischung von regionalen Produkten und kulinarischen Offerten entwickelt. Auch alte Handwerkstechniken, Kunsthandwerk und Unterhaltung kommen nicht zu kurz. Die Angebote sind im gesamten Ort angesiedelt. Am Bürgerhaus und auf dem Freizeitgelände wird ein Unterhaltungsangebot für Kurzweil sorgen. Die Veranstaltung startet mit einem Gottesdienst um 10:00 Uhr in der evangelischen Kirche. Die offizielle Eröffnung folgt um 11:00 Uhr auf der Bühne am Bürgerhaus. Dort spielen ab 12:00 Uhr die Bläserklassen der IGS Rockenhausen und die Trommlergruppe  Bisterschied. Hier tritt um 14:00 Uhr auch die Showtanzgruppe „Stardust“ aus Katzenbach auf. Der Zauberer Atschy tritt mit seiner Zaubershow ab 16:30 Uhr auf die Bühne. Auf dem Freizeitgelände tritt die Blues- und Jazzband rund um Lothar Stahl nachmittags auf. Dort zeigt den ganzen Tag der Falkner Achim Häfner  sein Können. Majiken spielt ab 13:00 Uhr auf dem Hof der Firma Dindorf. Einen besonderen Akzent setzt die Kunstausstellung mit Arbeiten von Uwe von Trotha im Bürgerhaus. Die Vereine „Wir“ Bisterschied, der Turnverein Bisterschied sorgen mit anderen Anbietern für das leibliche Wohl. Hier reicht das Angebot vom Gegrillten über Lachsspezialitäten, Pizza und vielem mehr bis zum Muffin- Café. Das Angebot an Kunsthandwerk reicht vom Holzarbeiten bis hin zu kunstvollen Grußkarten und Schmuck. Regionale Lebensmittel und Pflanzen finden sich ebenso im Angebot wie Modeartikel. Georg Kattler hat sein Steinemuseum nach Bisterschied verlegt und Helmut Seib und Günther Koob bieten Wanderungen an. Helmut Seibs Wanderung der Pollichia  startet ab Dörrmoschel am Ortsausgang in Richtung Rockenhausen/ Aussiedlerhof   um 10:00 Uhr nach Bisterschied und retour. Günther Koob startet ab der Bühne in Bisterschied ab 13:00 Uhr zur seiner Kräuterwanderung.



Informationen, Verbandsgemeindeverwaltung Rockenhausen, Telefon 06361/451-252, touristinfo@rockenhausen.de oder Donnersberg-Touristik-Verband, Telefon 06352/1712, touristik@donnersberg.de.




Kontakt

Verbandsgemeinde Rockenhausen


Bezirksamtsstraße 7   
  67806 Rockenhausen

Tel: (0 63 61) 451-0           Fax: (0 63 61) 451-270

E-Mail: info@rockenhausen.de
Kontaktformular
Impressum

Datenschutz

Öffnungszeiten

Montag + Dienstag:
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch + Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag
08:00 Uhr - 18:00 Uhr 

Samstag (Bürgerbüro)      10:00 Uhr bis 12:00 Uhr