Aktuelles



06.06.2019

Kostenlose Infoveranstaltung zum Thema Photovoltaik

am 27.06.2019 in der Gaststätte des FV Rockenhausen


Die Infoveranstaltung der Verbraucherzentrale RLP „Solarenergie für Privathaushalte“ wurde sehr gut besucht. Das zeigt der Verbandsgemeinde Rockenhausen, dass ein großes Interesse in diesem Bereich besteht. Allerdings hatten viele der Besucher im Nachgang noch Fragen. Die meisten Fragen bezogen sich auf Photovoltaikanlagen: die praktische Anwendung bezüglich Auslegung, Kosten, Ertrag, Anmeldung beim Netzversorger, Eigenstromnutzung, Batteriespeicher,.... Für diese und weitere Fragen zu  beantworten, hat sich Herr Dimitri König von der Firma SolarXpert aus Rockenhausen bereit erklärt, zusammen mit der Verbandsgemeinde Rockenhausen einen weiteren, dieses mal praxisbezogenen Infoabend zu veranstalten.


 

 

Einige Inhalte der Infoveranstaltung sind:  

- Dimensionierung der Anlage

- Wirtschaftlichkeit / Kosten

- EEG Umlage

- Batteriespeichersysteme

- Aufbau & Ablauf

- Warmwasseraufbereitung mit PV

- uvm.

Die Infoveranstaltung findet am 27.06.2019 um 19:00 in der „Speisegaststätte Obermühle“, An der Obermühle, Rockenhausen  statt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Es wir um Voranmeldung unter  der 06361 451-236 oder

enrico.emrich@rockenhausen.de gebeten. Sie dürfen aber auch gerne spontan zum Infoabend kommen.


29.04.2019 Klimagourmet -
Interaktive Wanderausstellung

  In der mehrfach von der UNESCO ausgezeichneten Ausstellung können Besucher/Innen die Themen Treibhauseffekt, Wahl der Lebensmittel, Produktionsaufwand und Transport an verschiedenen Stationen erfassen, ohne lange Texte und komplizierte Diagramme entziffern zu müssen. Die Besucher können durch vergleichen von Flächen, wiegen, hochziehen, und andere grafische und dreidimensionale Anreize die Themen sensorisch und visuell begreifen.

Die Wanderausstellung wird vom 06.05.2019 – 17.05.2019 in der Zeit von 8:00 -16:00 in der Donnersberghalle in Rockenhausen ausgestellt.

Bildergalerie

Klimagourmet Saisonkalender



Earth Hour 30.03.2019


Jedes Jahr findet am letzten Samstag im März (30.03.2019) um 20:30 Uhr die WWF Earth Hour statt. Dann schalten tausende Städte rund um die Welt für eine Stunde die Beleuchtung vieler Gebäude und Sehenswürdigkeiten aus. Vom Big Ben in London über die Chinesische Mauer bis hin zum Brandenburger Tor in Berlin. Unternehmen lassen ihre Zentralen für eine Stunde im Dunkeln versinken und auch Millionen Menschen machen zu Hause für 60 Minuten das Licht aus. Gemeinsam setzen sie ein starkes Zeichen für den Schutz unseres Planeten und zeigen damit, dass es für einen erfolgreichen Umwelt- und Klimaschutz auf den Beitrag jedes Einzelnen ankommt.

 

Seit 13 Jahren gibt es die Earth Hour. Zum ersten Mal beteiligt sich nun auch die Stadt und Verbandsgemeinde  Rockenhausen an dieser Aktion und möchten ebenfalls ein Zeichen setzten, dass man Klimaschutz ernst nimmt.

Das Schlosshotel, das Museum für Zeit und die evangelische Kirche lassen dieses Jahr Ihre Außenbeleuchtung für eine Stunde aus. 

 

Mit der Earth Hour ruft der WWF dazu auf, sich gemeinsam 60 Minuten Zeit zu nehmen, um sich der Thematik bewusst zu werden, um zu diskutieren und sich auszutauschen – über das, was wir tun können, um die Umwelt und das Klima unserer Erde zu schützen. Natürlich nicht nur für eine Stunde im Jahr, sondern jeden einzelnen Tag.

 

https://www.wwf.de/earthhour//

Flyer:


27.02.2019

Im Zuge des Klimaschutzmanagements der Verbandsgemeinde Rockenhausen werden in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale drei Informationsabende veranstaltet.

Die Vorträge der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz richten sich vor allem an Hauseigentümer.  Oftmals stehen Eigenheimbesitzer,  die energetische Sanierungsmaßnahmen  planen einer Fülle von  Informationen gegenüber. Daher wünschen sich viele eine unabhängige Beratung. Der Referent der Vortragsreihe hat viele Jahre Erfahrung als Energieberater und berät neutral.  


 

Die Vorträge dauern  ca. 30-45 Minuten mit einer anschließenden Diskussionsrunde. Hier können Fragen gestellt werden.   Die kostenfreien Veranstaltungen finden jeweils um 19:00 Uhr im Bistro der Donnersberghalle in Rockenhausen statt.

Termine und Themen:

- 21.03.2019 „Welche Heizung passt zu meinem Haus“

- 04.04.2019 „Solarenergie für Privathaushalte“

- 16.05.2019 „Sommerlicher Hitzeschutz“

 

Aus organisatorischen Gründen wird um Voranmeldung gebeten.

Anmeldungen bitte an den  Klimaschutzmanager Enrico Emrich unter der Telefonnummer 06361 451-236 oder E-Mail enrico.emrich@rockenhausen.de.


31.01.2019

Auf dem Weg, aus Bisterschied ein Bioenergiedorf zu machen, soll die Errichtung eines Nahwärmenetzes ein wichtiger Schritt sein. Aus diesem Anlass hat sich eine Interessengruppe gebildet, die nun zu einem Informationsabend ins Bürgerhaus eingeladen hatte. Immerhin 40 Bewohner waren der Einladung gefolgt, um von Experten zahlreiche Details über das Projekt erläutert zu bekommen.

Weiterlesen…

Präsentation


24.01.2018

Informationsveranstaltung: Wege zum Bioenergiedorf

Am Donnerstag den 24.01.2019 findet im Bürgerhaus Bisterschied eine Informationsveranstaltung zum Thema Nahwärmenetz im ländlichen Raum am Beispiel von Bisterschied statt.

Es ist eine öffentliche Veranstaltung zu der Sie herzliche eingeladen sind.


Bild von www.Heizdiesonne.net

Zum Flyer zur Infoveranstaltung:



18.01.2019

Anmelden für die Energie- und Umweltmesse

Der Gewerbe- und Verkehrsverein und die Verbandsgemeinde Rockenhausen plant am 4. und 5. Mai 2019 eine Energie und Umweltmesse in Rockenhausen zu veranstalten.

 

 

Eine auf aktuelle Themen zugeschnittene Messe ist ein vorzügliches Marketinginstrument. Dies beweisen aktuelle Studien und die Durchführung an anderen Orten mit großem Zuspruch.

 

Das Themenfeld „Energie und Umwelt“ ist in aller Munde und sorgt auch für Umsätze im Bereich Klimaschutz.

Weiterlesen...

Flyer

 


 

  

 

03.12.2018

Erste öffentliche Ladesäule in Rockenhausen

Die erste öffentliche Ladesäule in Rockenhausen ist endlich da. Nun haben Besitzer von Elektroautos die Möglichkeit wären den Erledigungen und Einkäufen in Rockenhausen zu laden. Die Ladesäule steht auf dem Parkplatz vor dem Rathaus in der Bezirksamtsstraße 7. Es sind 3 Steckervarianten vorhanden.


Weiterlesen…   


19.11.2018

Wanderausstellung „Klimaschützer in Rheinland-Pfalz“

Die Ausstellung "Klimaschützer in Rheinland-Pfalz" zeigt Menschen, die Klimaschutz ernst nehmen und macht deutlich: Jede und jeder kann einen Beitrag leisten.

Klimaschutz ist machbar, schont den Geldbeutel und verbessert die Lebensqualität. Der Alltag bietet vielfältige Möglichkeiten, den CO2-Ausstoß zu vermindern.

Auf großformatigen Fotoleinwänden stellt die Schau 13 Frauen und Männer vor, die konkrete Beiträge leisten, um das Klima zu schützen.

Weiterlesen…


08.10.2018

Solarkataster

Seit Oktober 2018 steht der Verbandsgemeinde Rockenhausen für die gesamte Verbandsgemeinde ein Solarkataster zur Verfügung. Hieraus können Daten über PV-Potentiale auf Dächern ermittelt werden. Dies ist ein weiter Baustein für die Verbandsgemeinde weitere Liegenschaften sinnvoll mit PV-Anlagen zu bestücken.


 Weiterlesen…  


25.06.2018

Energiekosten-Messgerät kosten ausleihen

Interessiert es Sie, was der Kühlschrank, Fernseher oder andere elektrische Geräte in Ihrem Haushalt verbrauchen? Entspricht der angegebene Herstellerwert im Standby-Modus auch wirklich den Angaben? Bei der Verbandsgemeinde Rockenhausen können Sie jetzt kostenlos ein Energie- Messgerät ausleihen.

-http://www.rockenhausen.de/vg_rockenhausen/view/Klimaschutz/Solarenergie/Solarkataster/


Weiterlesen…  


05.06.18

Staatssekretär Dr. Thomas Griese überreicht Förderbescheid in Bisterschied

Staatssekretär Dr. Thomas Griese überreichte in Bisterschied nicht nur einen Förderbescheid, sondern diskutierte neue Wege für Bioenergiedörfer, Landwirte und Hochwasserschutz und Quartierskonzepte mit Mitgliedern der OG Munter und der VG Rockenhausen.


Weiterlesen…   


07.05.2018

Einstellung eines Klimaschutzmanager

Am 01.05.2018 wurde der Klimaschutzmanager Herr Enrico Emrich eingestellt. Er wird die Verbandsgemeinde bei der Umsetzung der Meilensteine aus dem Klimaschutzkonzept unterstützen. Die Klimaschutzmanagerstelle wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gefördert. Weitere Informationen zum Klimaschutzkonzept finden Sie hier.

Kontakt

Verbandsgemeinde Rockenhausen


Bezirksamtsstraße 7   
  67806 Rockenhausen

Tel: (0 63 61) 451-0           Fax: (0 63 61) 451-270

E-Mail: info@rockenhausen.de
Kontaktformular
Impressum

Öffnungszeiten

Montag + Dienstag:
08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Mittwoch + Freitag
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Donnerstag
08:00 Uhr - 18:00 Uhr

0367 Visitors